Gemüseeintopf mit geräucherten Wildschweinbratwürsten

Zutaten:

Wildschweinbratwürste geräuchert
1-2 Zwiebeln
1/2 Steckrübe (Bodenkohlrabi)
2 Karotten
1 Pastinake
1 Petersilienwurz
1 Süßkartoffel
1/4 Wirsing
1/2 Lauch
je 1/2 Tasse geschälter Dinkel und rote Linsen
Kräuter 

Salz und Pfeffer, Kurkuma
wer möchte etwas Gemüsebrühe

 

Zubereitung

Zwiebeln, Steckrübe, Karotten, Pastinake, Petersilienwurz, Wirsing und Süßkartoffel klein schneiden und mit Rapsöl anbraten. Anschließend mit Wasser ablöschen und Dinkel und Linsen hinzufügen und aufkochen. Salz, Pfeffer und Kurkuma hinzufügen. Bei geschlossenem Deckel ca. 1/2 Stunde garkochen. Kräuter und den in feine Ringe geschnittenen Lauch hinzugeben. Weitere 10 Minuten kochen. Abschließend noch einmal abschmecken, gerne dürfen Sie den Geschmack mit etwas Gemüsebrühe abrunden, aber bitte nicht zu viel, sonst verdirbt sie den bereits runden Geschmack der Gemüse-Aromen. 

Mit Brot oder Baguette servieren.
Tipp: Beim Kochen fallen immer wieder „Gemüseabfälle“ an, wie beispielsweise die Schalen von Wurzelgemüse, oder das Grün von Sellerie und Gemüse. Dies sind eigentlich keine Abfälle, sondern wertvolle und vitaminreiche Teile des Gemüses die sich verwenden lassen. Ich schneide diese mit einem großen Küchenmesse klein und friere sie ein. Vor allem in Eintöpfen bereichern sie geschmacklich mit einer herrlich herben Frische.

Kontakt

Nikolaus Frhr. v. Mentzingen

Züttlinger Str. 51

74196 Neuenstadt

Tel. 0172/6653771

Fax 07139/932246