Pasta mit Reh aus der Keule

Zutaten:

Rehfleisch (gerne aus der Keule, upgraden geht natürlich immer, wer möchte kann hier auch Rücken verwenden)
gelbe Karotten
Schalotten
Thymian
Petersilie
Oliven
Zitrone
Salz und Pfeffer
Olivenöl
Spaghetti

Zubereitung:

Rehfleisch, Karotten und Schalotten in Streifen schneiden, Thymian und Oliven hinzufügen. Alles zusammen in einer großen Pfanne, oder im WOK scharf anbraten. Salz, Pfeffer und den Saft von knapp einer halben Zitrone hinzufügen. Alles gut mischen und die fertig gekochte Pasta unterrühen. Etwas Olivenöl hinzufügen, gut verrühren und abschließend nochmal abschmecken und etwas gehackte Petersilie darüber geben.

Tipp: Wir haben bei diesem Essen 2 vom Grill übrig gebliebene Rehsteaks aus der Keule verwendet. Das Fleisch durfte 1-2 Tage in einer Thymian Marinade durchziehen und hat sich geschmacklich perfekt in die Aromen von Thymian, Zitrone und Olive eingefügt.

 

Rehfleisch und gelbe Karotten in Streifen schneiden, Thymian hinzugeben.

Oliven und Schalotten hinzugeben.

Alles scharf in Olivenöl anbraten, nicht zu viel Rühren.

Kontakt

Nikolaus Frhr. v. Mentzingen

Züttlinger Str. 51

74196 Neuenstadt

Tel. 0172/6653771

Fax 07139/932246