Wildschweinrücken au Vin Rouge

Zutaten:

Wildschweinrücken ausgebeint
Rote Zwiebeln
Rotwein
Rosmarin, Lorbeer, Salz und Pfeffer

 

Zubereitung

Den Wildschweinrücken und geviertelte rote Zwiebeln von allen Seiten anbraten, dann mit reichlich Rotwein ablöschen. Rosmarin und Lorbeer hinzufügen. Bei geschlossenem Deckel weitere 20 Minuten köcheln lassen. Abschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu ein Kartoffelgratin und bunten Krautsalat, aus Rot- und Weißkraut, einfach weil es schön aussieht und gut mit den roten Zwiebeln „kooperiert“.
Weiß- und Rotkraut in feine Streifen schneiden. Etwas Zitrone und Salz untermischen und ein paar Minuten ziehen lassen, damit das Rotkraut eine schöne rote Farbe bekommt. Anschließend mit einem guten Raps- oder Sonnenblumenöl, einem Essig Ihrer Wahl, Salz und Pfeffer und evtl. etwas Zitrone abschmecken. Der Salat wird besser, wenn er etwas Zeit zum Ziehen hat, aus dem Grund mache ich ihn immer als erstes.

Kontakt

Nikolaus Frhr. v. Mentzingen

Züttlinger Str. 51

74196 Neuenstadt

Tel. 0172/6653771

Fax 07139/932246